06131-253 536
Himmelgasse 7 · 55116 Mainz

Aktuelle Nachrichten

Infostelle Berufe der Kirche

Zurückblicken – Festhalten – Aufbrechen

Unter diesem Leitwort standen die letzten beiden Bildungstage des Freiwiligendienstes in der Pastoral. Sie fanden vom 13.-14. August 2018 im Jugendhaus Don Bosco in Mainz statt. Die Freiwilligen hatten die Gelegenheit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken, sich zu fragen, was sie in diesem Jahr gelernt haben, was sie für sich als Ertrag mitnehmen – und auch, was sie gerne zurücklassen möchten. Wer wollte, konnte dies auch zeichnerisch zum Ausdruck bringen. Es war sehr spannend zu hören, wie die einzelnen die letzten 12 Monate erlebt und was sie getan haben. Bei der gemeinsamen Feier der Eucharistie bestand außerdem die Gelegenheit, noch einmal ausführlich zu danken und auch für die Menschen zu beten, die man jetzt wieder verlässt, die einem aber ans Herz gewachsen sind.
Zum Abschluss des Tages wurde gegrillt und bis tief in die Nacht gespielt…
Der nächste Morgen stand ganz im Zeichen des Aufbruchs: methodisch ging es in Kleingruppen nach dem Zürcher Ressourcen Modell um die Stärken der Einzelnen, was dann in eine Feier einmündete, an deren Ende man sich persönlich segnen lassen konnte.
Damit ging ein für alle Beteiligten spannendes Jahr zu Ende. Es war das erste Jahr im Pilotprojekt Freiwilligendienst in der Pastoral, das uns sehr viel Freude gemacht hat. Wir danken allen Freiwilligen, dass sie sich auf das Abenteuer eingelassen haben. Gott möge jetzt Ihre weiteren Wege mit seinem Segen begleiten!

Für alle Verantwortlichen
Markus Lerchl


© Foto: Pfr. Markus Lerchl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen