06131-253 536
Himmelgasse 7 · 55116 Mainz

Aktuelle Nachrichten

Infostelle Berufe der Kirche

wofür? … dafür!

Weltgebetstag für geistliche Berufe

Jedes Jahr am vierten Ostersonntag wird in besonderer Weise in der Weltkirche für geistliche Berufe gebetet.

Das ist in diesem Jahr der 26. April.

Die Kirche lebt und arbeitet in dem Bewusstsein, dass Gott Menschen mit besonderen Fähigkeiten, Talenten und Aufgaben in die Welt sendet. Viele Menschen sieht er auch für eine Aufgabe oder einen Dienst in der Kirche vor, um seine Botschaft weiterzutragen, an seinem Reich zu bauen und der Kirche ein Gesicht zu geben.

Die Kirche weiß auch, dass sie viele Menschen braucht, die bereit sind, einen solchen Dienst in der Kirche zu übernehmen.

Aus diesem Grund betet die Kirche an diesem Sonntag besonders darum, dass viele Menschen diesen Anruf Gottes spüren und erkennen und ihm folgen.

Im Bistum Mainz bieten wir von der Infostelle Berufe der Kirche nun schon zum zweiten Mal einen zentralen Gottesdienst am vierten Ostersonntag an, um das Anliegen dieses Gebetstages in den Mittelpunkt zu rücken. Der Weltgebetstag findet in diesem Jahr in der Kirche St. Maria Magdalena in Gernsheim statt. In Zusammenarbeit mit dem Dekanat Rüsselsheim, vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Ordensangehörigen wollen wir Menschen dazu einladen, mit uns zu beten. Wir wollen junge Menschen – vor allem Firmjugendliche – einladen, an diesem Tag der Frage nachzugehen: Wofür lohnt es sich, sich die Hände schmutzig zu machen.

Es erwartet die jungen Leute ein abwechslungsreiches Programm ab 10.30 Uhr, das mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 14.00 Uhr endet.

Weitere Informationen hier oder im Flyer.

Leave a Reply