06131-253 536
Himmelgasse 7 · 55116 Mainz

Gottesdienste der Mainzer Theologie-Studierenden

Liebe Mainzer Theologie-Studierende,

herzlich möchten wir Sie zu den Gottesdiensten der Mainzer Theologie-Studierenden im Wintersemester 2017-2018 einladen.
Die Gottesdienste finden  i.d.R. immer donnerstags abends um 18:30 Uhr in der Seminarkirche des Bischöflichen Priesterseminars statt.
Anschließend ist Gelegenheit zum Austausch und Beisammensein beim Abendessen, zu dem das Priesterseminar einlädt.

Zur Übersicht finden sie hier: Terminplan Gottesdienste Wintersemester 2017-2018

Sie sind als Theologiestudierenden aller Ausbildungsstätten darüber hinaus herzlich eingeladen, sich aktiv einzubringen
und an der Verwirklichung der Gottesdienste mitzuwirken! So gibt es die Möglichkeit sich bei der Gestaltung
und Vorbereitung der Gottesdienste zu beteiligen und/oder einen Dienst im Gottesdienst zu übernehmen.

+ alle organisatorischen Hinweise zur Vorbereitung der Gottedienste finden sie hier: Hinweise zur Vorbereitung
+ alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Diensten finden sie hier: Hinweise Dienste im Gottesdienst

Wer kann welche Dienste übernehmen?
Jede/r ist herzlich willkommen aktiv mitzuwirken.
Für manche Dienste braucht es vorab eine Einführung. Diese werden regelmäßig über die Ausbildungsprogramme für Studierende des Bistum Mainz angeboten und sind bei Interesse oder Bedarf offen für Studierende aus anderen Bistümern, die an Mainzer Ausbildungsstätten studieren.
Gerne können Sie auch weitere Mitstudierende einladen mitzumachen. Studierende, die mitmachen wollen, aber nicht zu den Studierenden für das Bistum Mainz gehören, melden sich bitte bei Frau Dr. Anne-Madeleine Plum (anne-madeleine.plum@bistum-mainz.de) oder Frau Anette Schäfer (anette.schaefer@bistum-mainz.de), damit wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen können.

Per Doodle-Umfrage wird die Bereitschaft gesammelt, wer welche Dienste oder Vorbereitungen in diesem Semester übernehmen kann. Dazu einfach unten bei „Einteilung (Doodle-Umfragen): Dienste in den Gottesdiensten und Vorbereitungstreffen“ sich in die entsprechende Liste eintragen.

Die Eintragungen sollen zeitnah zum Semesterstart erfolgen.

Besonders die Gottesdienste in den ersten drei Wochen sollten zu Beginn direkt gefüllt sein. Lücken bei späteren Gottesdienstterminen können im Laufe
des Semesters geschlossen werden; die Terminlisten bleiben aktiviert, falls Sie vergessen haben, wann Sie sich eingetragen haben und für Nachträge.

Diese Form der Organisation kann nur gelingen, wenn alle Beteiligten verbindlich mitwirken:
+ Wer einen Dienst übernommen hat, kommt bitte rechtzeitig vor Beginn des Gottesdienstes für die notwendigen Absprachen in die Sakristei.
+ Bei Verhinderung sorgt jede/r  bitte für eine geeignete Vertretung.
+ Der/die Vertreter/in kann sich dann in der Liste eintragen und übernimmt den Dienst.

Vielen Dank an alle die sich beteiligen und die Gottesdienste mitfeiern!
Wir freuen uns auf das gemeinsame Semester!

Regens Dr. Tonke Dennebaum, Dr. Anne-Madeleine Plum, Anette Schaefer

 

Einteilung (Doodle-Umfragen): Dienste in den Gottesdiensten und Vorbereitunsgtreffen

Gottesdienst am Donnerstag, den 26. Oktober um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Donnerstag, den 2. November um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Donnerstag, den 9. November um 18:30 Uhr
(gemeinsame Vorbereitung mit Frau Bitsch-Molitor am 2.11. um 20 Uhr)

Gottesdienst am Donnerstag, den 16. November um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Donnerstag, den 23. November um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Donnerstag, den 30. November um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Freitag, den 8. Dezember um 18:30 Uhr zum Seminarfeiertag

Gottesdienst am Donnerstag, den 14. Dezember um 18:30 Uhr

Roratemesse am Dienstag, den 19. Dezember um 6:30 Uhr in der Seminarkirche
(gemeinsame Vorbereitung mit Frau Bitsch-Molitor am 30.11. um 20 Uhr)

Gottesdienst am Donnerstag, den 21. Dezember um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Donnerstag, den 11. Januar um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Donnerstag, den 18. Januar um 18:30 Uhr

Gottesdienst am Donnerstag, den 25. Januar um 18:30 Uhr
(gemeinsame Vorbereitung mit Frau Bitsch-Molitor am 14.12. um 20 Uhr)

Gottesdienst am Donnerstag, den 1. Februar um 18:30 Uhr