• Subscribe

      Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff

      Ihre Nachricht

      Gegen Spam

    • Login
    • My Cart
    06131-253 536
    Bischofsplatz 2 · 55116 Mainz

    Soziale Berufe

    Project Description

    Leitwort

    Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid: wenn ihr einander liebt.

    (Johannesevangelium 13,35)

    Berufsbilder

    Der Auftrag Jesu an seine Jünger ist für die katholische Kirche eine Verpflichtung, sich für das Wohl anderer unabhängig von deren Nationalität, Konfession oder sozialem Status einzusetzen. Deshalb ist die Kirche Trägerin vieler sozialer Einrichtungen ganz unterschiedlicher Art: In vielen Pfarrgemeinden gibt es einen oder mehrere Kindergärten. Die katholische Kirche betreibt etwa durch den Caritasverband Krankenhäuser und Altenheime, hilft Obdachlosen und bietet Lebensberatung für die unterschiedlichsten Situationen an. In den kirchlichen Einrichtungen des deutsches Caritasverbandes arbeiten über 550.000 Menschen  in mehr als 24.600 Einrichtungen und Diensten. Neben der beruflichen Tätigkeit ist auch ein ehrenamtliches Engagement möglich und erwünscht.

    Die katholische Kirche hat deshalb außerhalb der seelsorglichen Berufe (Priester, Diakon, Pastoral- Gemeindereferent·in) ein breites Spektrum an Arbeitsmöglichkeiten zu bieten, die alle eine Ausbildung in einem sozialen Beruf voraussetzen, z.B. Krankenschwester/Krankenpfleger, Altenpfleger·in, Erzieher·in, Sozialarbeiter·in oder -pädagoge·in. Man muss die Ausbildung nicht bei der Kirche gemacht haben, um dort zu arbeiten.

    Die katholische Kirche versteht sich hierbei als Dienstgemeinschaft, in der gemeinsam an dem großen Ziel gearbeitet wird, die Liebe Gottes zu den Menschen erfahrbar zu machen. Man muss nicht unbedingt der katholischen Kirche angehören, um in deren sozialen Einrichtungen zu arbeiten, wohl aber dieses Ziel innerlich bejahen und durch seine Arbeit mittragen. Der Kirchenaustritt wird deshalb als bewusste Verletzung der Loyalitätspflicht verstanden.

    Neben den sozialen Berufen werden in den Einrichtungen der Kirche auch Menschen mit einer Ausbildung in Wirtschaft, Verwaltung, Jura, EDV etc. gebraucht und gesucht.

    Ansprechpartner

    Informationen zu sozialen Berufen

    www.caritas-soziale-berufe.de

    Deutscher Caritasverband

    Informationen zur Caritas und ihren einzelnen Verbänden:

    www.caritas.de