06131-253 536
Himmelgasse 7 · 55116 Mainz

Aktuelle Nachrichten

Infostelle Berufe der Kirche

Guude, ihr Närrinnen und Narrhalesen,
lange isses hergewesen,
doch jetzt gibt es ganz unverfroren,
mal wieder was auf eure Ohren.

Berichten möcht‘ ich heut‘ im Reim,
von der Fassenacht im Behindertenwohnheim.
Auch da wird gesungen und gelacht
und jede Menge Ferz gemacht.

Ein müder Start, dann drei Kaffee
un‘ es geht ab, mit olé.
Danach wird mit Luftballons gedaddelt,
un‘ auch e bissje blöd Zeuch gebabbelt.

Nach Musigg un‘ ‚em Tänzje,
geht’s weider mit Spirenzje!
Doch nach ‚em roode Pferd,
meldt sich der Herd!

Jetzt heißt es: „Essen fassen!“
Mer derf sogar’s Kostüm anlasse,
dann wird gefuttert un‘ gespeist,
un‘ direkt danach fortgereist.

Mit einer Polonaise,
geht’s ab zum Chinese,
un‘ von da geht’s ganz bequem,
zur Reise nach Jerusalem.

Zum Abschluss dieser Sause,
gehn‘ alle dann nach Hause
un‘ hoffen alle, klar:
Uff ‚es selbe, nächstes Jahr.

Helau!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen