06131-253 536
Himmelgasse 7 · 55116 Mainz

Aktuelle Nachrichten

Infostelle Berufe der Kirche

Aufregender Nikolaustag

Hey !

Ich bin Valentina, 19 Jahre alt, und mache mein Freiwilliges Pastorale Jahr in der Gemeinde Sankt Maria Magdalena in Undenheim. In meiner Heimatgemeinde bin ich Messdienerin, helfe bei den Sternsingern mit.

Anfangs wusste ich nicht, was auf mich zukommen wird, aber als ich meinen Freiwilligendienst angefangen habe, kamen langsam Angebote, Projekte, Vorbereitungen und Arbeit auf mich zu. Ich hätte nie gedacht, dass die Arbeit so vielseitig ist. Damit ihr ein Beispiel habt, was ich damit meine, möchte ich euch ein enEinblick geben, wie ich meinen Nikolaustag erlebt habe:

Von 9:00 Uhr – 12:00 Uhr war ich im Pfarrbüro und habe dort den Impuls für die facebook Seite geschrieben – In der Adventszeit schreiben der Pfarrer und ich täglich Impulse – Da gestern Nikolaus war, habe ich dazu kurz etwas geschrieben und Bilder gemalt. Man glaubt es kaum, aber dafür habe ich zwei Stunden gebraucht. In der restlichen Zeit habe ich dann neue Plakate in den Schaukasten gehängt und gewartet, bis ein Anruf kommt oder jemand an der Tür klingelt. Nach der Bürozeit hatte ich Mittagspause.

Um 14:30 Uhr bin ich zum Mittwochstreff gefahren (an jedem ersten Mittwoch des Monats treffen sich Senioren zu Kaffee und Kuchen). Gestern wurden schöne Advents – und Weihnachtslieder gesungen. Ich fand, dass dort eine sehr schöne, stimmungsvolle, Atmosphäre herrschte. Als die Senioren gingen, half ich noch beim Aufräumen und Spülen.

Um 18 Uhr war das Plätzchenbacken mit den Ministranten angesagt – Die Ministrantenleiter haben sich ein paar Wochen vorher getroffen, um alles zu planen. Meine Aufgabe war es, ein Plakat zu gestalten, auf dem steht: Wann, Wo, Was stattfindet – Es kamen nicht so viele, wie erwünscht waren, aber wir hatten trotzdem unseren Spaß beim Plätzchenbacken und beim Verzieren. Das Aufräumen danach war dann zwar nicht so spannend, aber wir hatten genug Helfer. Bis wir dann mit allem fertig waren, war es 20:30 Uhr.

Ich hoffe, ihr könnt euch jetzt etwas mehr unter dem Begriff Freiwilliger in der Pastoral vorstellen.

Bis bald

Valentina

(c) Foto: privat